Trainerin Fachverband Gewaltfreie Kommunikation ®

 

 

GFK - Gewaltfreie Kommunikation

nach Marshall B. Rosenberg

 

"Wir betrachten unsere Art zu sprechen vielleicht nicht als gewalttätig,
dennoch führen unsere Worte oft zu Verletzung und Leid - bei uns selbst
oder bei anderen. Die Gewaltfreie Kommunikation hilft bei der
Umgestaltung unseres sprachlichen Ausdrucks und unserer Art zuzuhören."
Zitat M. Rosenberg

 

Menschen sehnen sich nach entspannten Beziehungen, die ebenbürtig, respektvoll und wohlwollend sind. Diese Sehnsucht ist allen Menschen gemein. Doch wie geht das im Detail?

Dafür gibt es eine Sprache, die kraftvoll und klar ist. Wie das gelingen kann, selbst wenn es schwierig wird, zeigt die Gewaltfreie Kommunikation.

 

GFK ist ein Weg zu meinem Gegenüber. Doch als erstes, ein Weg zu mir. Sich ausdrücken und zuhören können bringt mehr Klarheit, Sicherheit, Leichtigkeit und Verständnis in Beziehungen und nicht nur in die, die mir vielleicht die wichtigste ist.

Es zahlt sich aus zu wissen - was brauche ich und es lohnt zu erkennen, dass wir beide versuchen uns diese Bedürfnisse zu erfüllen.

 

Doch woher weiß ich was hinter einem Konflikt steckt? Und was ist das, was ich selbst will? Wie drücke ich es aus? Wie bekomme ich das Verständnis und die Unterstützung, die ich brauche?

Bedürfnisse von Strategien unterscheiden zu lernen, ist einer der Bausteine im Grundlagenkurs. Das verwechseln von beidem führt häufig zu Konflikten.

Wo es in der Kommunikation weiteres Konfliktpotential gibt und wie es umgangen werden kann, zeigt das 4-Schritte-Modell und mit seinen Schlüsselunterscheidungen. Durch eine Vielzahl von Übungen im Seminar, wird das Verstehen, Erfassen und Anwenden des Modells erleichtert.

 

Im Grundlagenseminar lernen Sie:

  • das 4-Schritte-Modell der Gewaltfreien Kommunikation
  • durch gezielte Kommunikation in Verbindung zu bleiben
  • Vorwürfe nicht mehr persönlich zu nehmen
  • auch im Konflikt, zum Fels in der Brandung werden
  • Kritik in ein konstruktives Gespräch zu wandeln
  • zu entdecken was hinter einem Konflikt steckt
  • auszudrücken was Ihnen wichtig ist, so dass Ihr Gegenüber es versteht

Anmeldung

 

Inhalt Vertiefungsseminar

Kurze Wiederholung der Grundlagen und hauptsächlich viele Übungen, rund um die Gewaltfreie Kommunikation. Es sind immer die gleichen 4-Schritte, die Übungen wechseln. Dabei gehe ich auf Ihre Fragen und Themen ein. Der eigene Blick nach Innen wird sich vertiefen und bringt damit mehr Gelassenheit, im Umgang mit dem was im Außen ist.

 

Anmeldung

 

 

GFK- Grundausbildung/ Jahresgruppe 2020

Mit Ihrer Teilnahme an der Jahresgruppe erhalten Sie eine fundierte Grundausbildung, um die GFK in Ihrem beruflichen und privaten Alltag sicherer anwenden zu können.

Eigene Praxisbeispiele, viele Übungen und gegenwärtige Gruppenprozesse, helfen dieses Verständnis zu vertiefen. Sie üben gezielt an Kommunikationstechniken und erwerben damit ein umfassendes Handwerkszeug.

 

Auf diesem Weg lernen Sie sich selbst und Ihr Gegenüber neu kennen und verstehen. Durch ein vertrauensvolleres Miteinander werden Sie gemeinsam schneller Lösungen, für anstehende Aufgaben finden.

Ihre innere Ruhe und Präsenz wird wachsen. Sie werden Ihre Beziehungen und Ihr Leben souveräner und stimmiger gestalten. Dieses Lernen ist ein Prozess. GFK ist ein Weg zu mehr Authentizität, Autonomie und Selbstachtung. Sie bringt mehr Lebendigkeit in Ihr Leben.

 

Um einen nachhaltigen Erfolg der Ausbildung zu erreichen, ist es erforderlich, dass Sie sich auch zwischen den Ausbildungsblöcken bewusst in der Gewaltfreien Kommunikation üben.

 

Diese Ausbildung ist eine Burnout- und Depressionsprophylaxe, jedoch keine Therapie.

 

Außerdem ist die Grundausbildung ein Baustein zur Anerkennung als Trainer*in vom Fachverband für Gewaltfreie Kommunikation, sollten Sie diesen Weg wählen wollen. Einen Überblick zu den weiteren Voraussetzungen finden Sie unter www.fachverband-gfk.org

 

Zielgruppe - für den beruflichen und privaten Kontext

  • zur Entwicklung von kooperativer Führungskompetenz und Teamfähigkeit
  • beim Führen schwieriger Mitarbeiter- oder Kundengespräche
  • als Begleitung von Kindern und Jugendlichen
  • geeignet für Beratung und Therapie
  • für mehr Leichtigkeit in Familie und Partnerschaft

Anmeldung

 


Für die GFK-Seminare akzeptiere ich die Bildungsprämie. Bitte informieren Sie sich hier und unter: Bundesprogramm Bildungsprämie.
Die Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.


  

Meine Seminare "Gewaltfreie Kommunikation" sind nach dem Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport als arbeitsweltbezogene Bildungsveranstaltung anerkannt.


Sie können von Ihrem Arbeitgeber 5 Tage! Bildungsurlaub im Jahr bekommen.
Die Vorraussetzungen dafür finden Sie hier und unter:  www.Bildungsurlaub  



Termine 2020

 

Grundlagenseminare - 11. + 12. Februar,    26. + 27. Mai,   26. + 27. September

 

GFK mit Kindern - 13. - 15. September

 

Übungsgruppe - 17.1., Fr 14.2., Fr 13.3., Fr 17.4., Fr 15.5., Fr 5.6.

 

Vertiefungsseminare - 7. + 8. April - dieses Seminar fällt aus!
Bitte schauen Sie im Mai hier nach, ob ich einen Ersatztermin nennen kann.

Ansonsten vertröste ich und freue mich auf den:  20. + 21. November

 

Grundausbildung - Jahresgruppe  Start verschoben auf:  12. Juni 2020

 

Vorraussetzung für die Teilnahme an der Übungsgruppe, dem Vertiefungsseminar und der Grundausbildung, ist die Teilnahme an einem Grundlagenseminar, bei mir oder bei einem anderen Trainer*in.

 

Eine geschlossene Übungsgruppe bietet Raum für Wachsen im geschützten Rahmen.

Im August ist der nächste offene Abend, zum Schnuppern.

 

Anmeldung

 

 

 

.... STELL DIR VOR,

jemand macht dir einen Vorwurf und DU VERSTEHST

was er eigentlich sagen will .....